Category Archives: Uncategorized

Google kauft Gutscheindienst Incentive Targeting

Google hat das Start-up Incentive Targeting übernommen, das auf Online-Marketing und personalisierte Gutscheine spezialisiert ist. Es sitzt an der Ostküste der USA – in Cambridge, Massachusetts. Der Preis wurde nicht kommuniziert.   Incentive Targeting betreibt für die Gutschein-Aktionen seiner Kunden eine Selbstbedienungsplattform. Es versucht nach eigenen Angaben, “Händler und Hersteller zusammenzubringen” auf einer Plattform, die […]

Posted in Uncategorized | Tagged as:

Umfrage: Digitale Weihnachtsgrüße inzwischen beliebter als Post

Bremen (ots) – Weihnachtswünsche können gern auch digital verschickt werden. Dann aber bitte innovativ und unterhaltsam statt in einer einfachen E-Mail. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Online-Umfrage, die das Unternehmen ClipVilla (www.clipvilla.com) unter 1.000 Deutschen durchführte. Demnach freuen sich mehr als die Hälfte aller Befragten (55 Prozent) über digitale Weihnachtsgrüße von Firmen, während 45 […]

Posted in Uncategorized | Tagged as:

Neue Betrugsmasche: IT-Kriminelle setzen auf Fernwartungsprogramme

  Betrüger versuchen am Telefon, Nutzer davon zu überzeugen, ein Fernwartungsprogramm auf ihren Rechner zu laden und zu starten. Als Vorwand dienen angeblich abgelaufene Softwarelizenzen oder Virenbefall. Mit einer neuen Betrugsmasche versuchen Kriminelle, unerfahrene Computernutzer zur Installation von Fernwartungsprogrammen zu überreden. Eine Sprecherin der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz sagte Golem.de: „Die Täter geben sich als Beschäftigte von […]

Posted in Uncategorized | Tagged as: ,

ITU-Treffen: Russland versucht erneut, das Netz zu übernehmen

  Bei der Konferenz der Fernmeldeunion ITU wird gerade um einzelne Wörter gestritten. Auch der Wunsch, das Internet zu regulieren, ist noch nicht erledigt. In Dubai hat die entscheidende Phase der World Conference on International Telecommunications (WCIT-12) begonnen. Mit Streit. Die Mitgliedstaaten der Fernmeldeunion ITU wollen sich bis Freitag auf neue International Telecommunication Regulations (ITRs) […]

Posted in Uncategorized | Tagged as: ,

Fabian T.: Youporn-Chef verhaftet

  Der Chef des Onlinepornobetreibers Manwin ist auf Betreiben der Staatsanwaltschaft Köln in Belgien festgenommen worden. Es geht um nicht geleistete Steuerzahlungen. Manwin besitzt Youporn, Pornhub, XTube, MyDirtyHobby und Extremetube. Die Staatsanwaltschaft Köln hat den deutschen Eigentümer des Pornoplattformbetreibers Manwin verhaften lassen. Das berichtet die Tageszeitung Die Welt. Der 34-jährige Fabian T. werde verdächtigt, Steuern […]

Posted in Uncategorized | Tagged as: ,

Schadsoftware: USA sollen französischen Expräsidenten ausspioniert haben

  Im Mai 2012 wurde die Schadsoftware Flame auf Computern im französischen Präsidentenpalast gefunden. Hinter der ausgefeilten Spionageaktion sollen US-Stellen stecken. Die USA leugnen eine Beteiligung. Steckt die US-Regierung hinter einer Cyberattacke auf den ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy? Ein Reihe von Computern im Élysée-Palast, dem Sitz des Präsidenten, war im Frühjahr 2012 mit der […]

Posted in Uncategorized | Tagged as: ,

Sicherheit: Einbruch in FreeBSD-Infrastruktur

  Angreifer hatten Zugriff auf zwei Maschinen des FreeBSD-Projekts. Anwender sollten von dem Vorgang nicht betroffen sein, eventuell aber ihre Rechner überprüfen und notfalls neu installieren. Vor etwas mehr als einer Woche sei dem FreeBSD-Team ein Einbruch in seine Infrastruktur aufgefallen, wie es nun mitteilt. Die Beteiligten gehen davon aus, dass die zwei betroffenen Systeme […]

Posted in Uncategorized | Tagged as: ,

Julian Assange: Wikileaks braucht Geld, Anonymous ist vom FBI unterwandert

In einer Stellungnahme hat Julian Assange das Spendenbanner auf Wikileaks-Seiten verteidigt. Außerdem attackierte er Anonymous scharf und warf dem Kollektiv vor, vom FBI infiltriert zu sein. Wikileaks ist in ein Dutzend juristische Auseinandersetzungen in verschiedenen Ländern verwickelt, die „beispiellose Kosten“ verursachen: Mit diesem Argument verteidigt Gründer Julian Assange das Spendenbanner, das erscheint, wenn Nutzer Dokumente […]

Posted in Uncategorized | Tagged as:

Internetkonzerne: Yahoo-Chefin wirbt Werbespezialisten bei Google ab

Der in die Defensive gedrängte Internetkonzern Yahoo schaltet auf Angriff um: Chefin Marissa Mayer hat dazu einen ehemaligen Weggefährten von Google herübergeholt. Gemeinsam wollen sie ihrem alten Arbeitgeber die Stirn bieten. An der Spitze des Internetkonzerns Yahoo steht künftig ein weiterer ehemaliger Google-Manager. Firmenchefin Marissa Mayer hat Henrique de Castro von ihrem Ex-Arbeitgeber abgeworben. Der […]

Posted in Uncategorized | Tagged as: ,